Kolik

Symptome:

  • Wälzen, Hinlegen, Scharren
  • Flähmen
  • Futterverweigerung
  • Unter den Bauch treten
  • lurig, unruhig etc.

Maßnahmen durch den Besitzer:

  • Tierarzt anrufen mit Information über Dramatik der Kolik (Schwitzen, Hinlegen, Hinschmeissen, häufiges Wälzen etc.)
  • Das Pferd in eine Umgebung bringen in der es sich gefahrlos hinlegen oder wälzen kann. Das kann an Paddock oder Reithalle sein. Das Wälzen sollte nicht grundsätzlich verhindern werden, da durch das Wälzen keine Darmverlagerung entsteht, sondern eher gelöst werden.